Nutzungszahlen

Der Infrastrukturatlas steht Netzbetreibern, Bund, Ländern, Kreisen und Gemeinden zur Verfügung. Hier sehen Sie aktuelle Zahlen zur Nutzung.

Diagramm mit Nutzerzahlen

Diese Graphik stellt tagesgenau die Anzahl der Nutzer mit der Anzahl ihrer Breitbandausbauprojekte dar. Jeder Nutzer erhält eine individuelle Einsicht, die sich auf die jeweiligen Projektgebiete beschränkt und zeitlich befristet ist. 2019 ist die Anzahl der Nutzer und ihrer Ausbauprojekte insgesamt gestiegen.

Nutzerstruktur

Netzbetreiber waren 2019 erneut die größte Nutzergruppe des Infrastrukturatlas. Sowohl im eigenwirtschaftlichen als auch im geförderten Ausbau nutzen Unternehmen zunehmend das Informationstool der Bundesnetzagentur. Daneben verwenden Bund, Länder, Landkreise und Kommunen den Infrastrukturatlas hauptsächlich im Rahmen der Breitbandförderung. Dabei werden sie häufig von externen Planungsbüros unterstützt, die den Infrastrukturatlas ebenfalls nutzen dürfen.